Englisch Französisch Spanisch  
Vorbereitung:

Zwiebeln gut schneiden, Öl, Essig und Salz dazugeben. Dies ergibt einen schmackhaften Salat.

Bestandteile:

6 grosse Spanische Zwiebeln, 85 g Greyerzer Käse, Salz und Pfeffer, 1 Ei, 227 g Mehl, 1 Teelöffel Salz, 85 bis 113 g Margarine und wenig frisches Wasser.

Vorbereitung:

Einen feinen Teig zubereiten und das eingefettete Backblech mit dem Teig auslegen. Die zerkleinerten Zwiebeln auf schwachem Feuer, während ca. 25 Minuten goldgelb braten. Den geriebenen Käse mit dem geschlagenen Ei mischen, Zwiebeln, Salz und Pfeffer dazugeben und das Ganze auf den ausgelegten Teig verteilen. 20 bis 25 Minuten backen.

Bestandteile:

1 mittlere Zucchetti (Zucchini), 4 Spanische Zwiebeln, 60g Butter,¼ Teelöffel Salz, ¼ Teelöffel Pfeffer und 125 g geriebener Käse.

Vorbereitung:

Zucchetti reinigen, längs in zwei Hälften schneiden und in Salzwasser weichkochen (ca. 15 Minuten). Eventuell vorgängig die Kerne entfernen. Die geschnittenen Zwiebeln in Butter leicht goldig dämpfen. Die Zucchetti in der Mitte aushöhlen und das Herausgenommene mit den Zwiebeln und dem Käse mischen. Gut würzen und die Mischung in die ausgehöhlten Zucchetti füllen. In den Backofen (Grill) stellen und bis zur leichten Bräune (ca. 5-10 Minuten) garen.

Bestandteile:

Zwei grosse gekochte, ungeschälte Kartoffeln, 4 Zwiebeln, 60 g Butter, ¼ Telöffel Salz und ¼ Telöffel Pfeffer.

Vorbereitung:

Die Zwiebeln in Stücke schneiden und in der erhitzten Butter goldgelb dämpfen. Kartoffeln halbieren und aushöhlen. Die entnommenen Kartoffelteile zusammen mit wenig Milch und den Gewürzen zu einem Püree verarbeiten. Dieses mit den Zwiebel mischen, in die Kartoffeln füllen und anschliessend wenige Minuten im Backofen braten oder grillieren.

Bestandteile:

12 Spanische Zwiebeln, 400 g Hackfleisch, 1 Ei, 100 g Paniermehl,6 Teelöffel Öl, 3 Teelöffel Weiswein, 50 g Mehl, Salz, Pfeffer, Petersilie, Knoblauch, Zimt und Zitrone.

Vorbereitung:

Das Hackfleisch in einer tiefen Schüssel mit Paniermehl, Salz, Petersilie, Pfeffer, geschnittenem Knoblauch, einer Prise Zimt, 2 Löffeln Milch, Zitronensaft und Eigelb gut zu einer Masse mischen und auf 12 Portionen aufteilen.
Zwiebeln von gleicher Grösse wählen und oben eine Kappe weg-schneiden. Die Zwiebeln bis zu einer Wandstärke von ½ cm aushöhlen. Die Hackfleischmasse in die Zwiebeln einfüllen, die Oberfläche mit geschlagenem Eiweiss bestreichen und die Zwiebeln im Mehl wenden.
In einer Pfanne mit etwas Öl die Zwiebeln mit der Öffnung nach unten anbraten und anschliessend in eine Kasserole stellen. In das zum Anbraten verwendete Öl wenig gehackte Zwiebel zugeben und goldgelb dämpfen. Dann 2 Löffel Mehl dazugeben und mit dem Wein ablöschen. Das ganze zu den Zwiebeln in die Kasserole geben und soviel Wasser beifügen bis die Zwiebeln überdeckt sind. Würzen und bei schwachem Feuer weich kochen. Danach noch ca. 10 Minuten in den Backofen stellen.

    kontakt